Montag, 28. September 2015

zweites zu Hause [sekund hjem]


Meine Lieblingsinsel,

ganz lange war ich nicht zu Gast, bis ich vor 1,5 Jahren
über meinen 30. Geburtstag zurück gekehrt bin.

Es war das erste Mal nach einer Ewigkeit,
dass ich ganz alleine Urlaub gemacht habe.

Und es war so, als ob ich wieder nach Hause komme...

  

Ich mag die Insel Föhr. 
Mit meinen Eltern war ich immer Gast im schönen Kapitändorf Nieblum.
Auch ich hatte dort eine wundervolle kleine Wohnung,
die mir sofort ein Gefühl von Geborgenheit gegeben hat.
Ich habe mich dort nicht einen Tag lang einsam gefühlt.

   

Ich war 5 Tage oben - und habe mich bestens erholt.
Ich war viel am Strand spatzieren und hatte mir für ein paar Tage ein Rad geliehen.
Eine steife Briese von vorne gab es natürlich immer. 


Ich habe es mir gut gehen lassen.
Ein Gläschen Rotwein abends beim Italiener,
oder ein Softeis mit Zimt überzogen....
Besser kann Urlaub für mich nicht sein.








Habt ihr auch einen Ort, der wie ein zweites zu Hause ist?

Allerliebst

Kommentare :

  1. Hallo Bianca,
    das ich sowas von schön dort!!!
    Danke für die tollen Bilder.
    ♥liche Grüße von Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich bezaubernd aus. Mein Lieblingsort liegt am Gardasee. Bisher habe ich mich noch nie getraut alleine Urlaub zu machen. Ich schaffe es erst seit ca. 2 Jahren mich alleine in ein Kaffee zu setzen, ich bin da eigentlich gar nicht der Typ dafür, aber ich versuche da immer mehr über meinen Schatten zu springen.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, es ist doch gar nicht schlimm. Föhr war für mich ein bekannter Ort und daher sehr einfach. Ins Ausland traue ich mich auch noch nicht alleine. Und es ist toll, dass du alleine im Cafe (hoffentlich auch entspannt) ein wenig Zeit verbringen kannst. Alles andere kommt nach und nach. Hauptsache ist, es geht einem selber gut. Allerliebst ♥
      PS: An den Gardersee möchte ich auch mal sehr gerne

      Löschen